Londoner Kongress über atomare Strahlung, Kontrolle und Gesundheit

HINEINSCHAUEN >>
LONDONER KONGRESS ÜBER ATOMARE STRAHLUNG, KONTROLLE UND GESUNDHEIT
von L. Ron Hubbard
Vortragsreihe
PREIS: 190,00 €
KOSTENLOSER VERSAND
Anzahl:   


DEM EINKAUFSWAGEN HINZUFÜGEN >>
SPRACHAUSWAHL:
Castilian (Español (España)), Chinese Traditional (中文 (台灣)), Danish (Dansk), Dutch (Nederlands), English (English), French (Français), German (Deutsch), Greek (Ελληνικά), Hebrew (עברית),...
Castilian (Español (España)), Chinese Traditional (中文 (台灣)), Danish (Dansk), Dutch (Nederlands), English (English), French (Français), German (Deutsch), Greek (Ελληνικά), Hebrew (עברית), Hungarian (Magyar), Italian (Italiano), Japanese (日本語), Norwegian (Norsk), Portuguese (Português), Russian (Русский), Spanish (Español), Swedish (Svenska)


ABRISS

Ein Kongress, der so wichtig war, dass er in der Londoner Royal Empire Society Hall gehalten wurde. Nachdem L. Ron Hubbard bereits die anfänglichen Ergebnisse seiner Forschungen geliefert hatte – Lösungen, um die unmittelbaren Auswirkungen von Strahlung zu behandeln –, setzte er seine Forschungen in noch eiligerem Tempo fort. Tatsächlich hielt er in den drei Monaten zwischen den Kongressen nicht weniger als 83 Vorträge und unterrichtete persönlich zwei Fortgeschrittene Wissenschaftliche Kurse für Auditoren. Diese Forschungen enthüllten nicht nur die grundlegenden, zeitlosen Lösungen für Strahlung, sondern stellten einen technischen Meilenstein dar, der bis zum heutigen Tag als Mittel dient, um jeden Fall zu erreichen: Kontrolle, Kommunikation und Havingness (CCH). Es handelt sich um ein Trio, das er als genauso wichtig beschreibt wie Affinität, Realität und Kommunikation (ARK) und als fähig, die Probleme des Menschen mit einer Einfachheit zu lösen, die nicht übertrieben werden kann. Den Kern dieses Kongresses bildet die maßgebliche Trilogie der Vorträge über Strahlung – derart bahnbrechende Vorträge, dass von Parlamentariern sofort Exemplare angefordert wurden. Die Vorträge bilden die Grundlage des Buches Alles über radioaktive Strahlung.

VOLLSTÄNDIGE BESCHREIBUNG

Somit ist das Hauptproblem, dem wir heute gegenüberstehen, nicht die Kontrolle der Regierungen, die versagen, das Testen und die Strahlung zu kontrollieren, sondern eigentlich das Problem, eine Bevölkerung weiterhin unter Kontrolle zu haben, die zu müde werden könnte, um weiterzuleben, oder die revoltieren und so hysterisch werden könnte, dass sie sich jeder Kontrolle entzieht. – L. Ron Hubbard

Vor nur vier Monaten hatte L. Ron Hubbard bereits einen ersten Kongress über Anti-Strahlung in Washington, D. C., abgehalten, bei dem er die unmittelbaren Lösungen für deren Effekt, welche diese bei Individuen verursachte, anbot. Aber das bedeutete keineswegs, dass dies seine Suche nach Antworten globaler Belange beendete.

Es war im Jahre 1957, als die Vereinigten Staaten und kommunistischen Propagandisten in der Sowjetunion mit Atomwaffenlager prahlten, die genügend Megatonnen besaßen, um jedes lebende Ding in der nördlichen Hemisphäre auszulöschen (mehr oder weniger bis auf ein paar widerstandsfähige Insektenarten und Sträucher). Und das maßgebliche Wort war Propaganda.

Denn je tiefer Herr Hubbard forschte, desto zuversichtlicher wurde er.

„Wir sprechen nur über die eine Sache, wenn wir über Radioaktivität sprechen, und das ist Restimulation. Wir sprechen wirklich über nichts anderes als geistige Reaktion.“

Und das hieß nicht, dass diese Atombomben, wenn sie auf eine Stadt fallen würden, ungefährlich wären. Vielmehr war es auch klar geworden, dass die Atombombe zu machtvoll war, um als Waffe benutzt zu werden; aber die Angst vor ihrer Verwendung, das Geheimnis über ihre Auswirkungen verursachten nicht nur Krankheiten durch das Restimulieren von Individuen – sie könnte ebenso Massenhysterie verursachen. Und darin lag das Problem ... ein Problem großen Ausmaßes.

Sie war auch der wesentliche Inhalt in seiner Forschung über Radioaktivität, von Januar bis März, die sich nun in einer noch dringenderen Geschwindigkeit vorwärts bewegte, einschließlich seiner persönlichen strikten Überwachung von zwei Fortgeschrittenen Wissenschaftlichen Kursen, die nicht weniger als 83 Vorträge zur Unterweisung von Auditoren umfassten.

Und die Ergebnisse dieser Forschungen sind die, auf die er sich, während dieses Kongresses, der für den 12. April 1957 einberufen wurde, bezog. Wieder einmal war der Veranstaltungsort völlig angemessen: Londoner Royal Empire Society Hall. Und weder Scientologen noch die Welt als solche würden je wieder dieselben sein.

Alles begann mit seiner Bekanntmachung über einen neuen technischen Meilenstein: Kontrolle, Kommunikation und Havingness, oder CCH (Control, Communication and Havingness). Wie er jenem Publikum zuerst erzählte, war es ein Dreieck, das an Wichtigkeit ARK gleichkomme, und zwar mit gleichermaßen breiter Anwendbarkeit:

„Es ist fabelhaft. Die Einfachheit, mit der man die Probleme des Menschen mit diesen drei lösen kann, lässt sich nicht einmal von mir genug übertreiben. Und das ist eine ziemliche Aussage.“

In der Tat war dessen Anwendung so bahnbrechend, dass Herr Hubbard in seiner nächsten Aussage sogar neu definierte, was ein Scientologe ist.

Was CCHs für die Zukunft der Scientology bedeuteten: Sie stehen nicht nur für die grundlegendste Technologie, die jeden Fall erreicht und es möglich macht, die Brücke vollständig hinaufzusteigen, sondern sie würden wiederum die Entwicklung einer völlig neuen Art von Auditor-Trainingsübung erfordern, die heute praktisch in allem Auditing angewendet wird.

Dann gab es auch all diese Faktoren über Kontrolle, Kommunikation und Havingness, die für planetarische Rettung gedacht waren und alle in L. Ron Hubbards abschließender Trilogie der Vorträge über Radioaktivität dargelegt sind – einer Serie innerhalb einer Serie – die eine Zusammenfassung über seine Durchbrüche beschrieb und die für dermaßen lebenswichtig erachtet wurden, dass Parlamentsmitglieder sofort um Niederschriften ersuchten, während das resultierende Dokument den Kern des Buches Alles über radioaktive Strahlung bildete.

Dennoch, als endgültige Zusammenfassung über den Inhalt dieses Kongresses über vollständige planetarische Rettung, ist es mehr als eine Technologie, um der Unmenschlichkeit des Menschen gegenüber dem Menschen ein Ende zu setzen und der Erde eine bessere Zivilisation zu bringen.

Londoner Kongress über atomare Strahlung, Kontrolle und Gesundheit
PREIS: 190,00 €
KOSTENLOSER VERSAND
Anzahl:   

DEM EINKAUFSWAGEN HINZUFÜGEN >>
Ihr Preis 190,00 €
KOSTENLOSER VERSAND
Anzahl:    
Zum Einkaufswagen hinzufügen >>